Die Liechtenstein Immobilien Wien betreut die Liegenschaften der Liechtenstein Gruppe AG in Wien. Dabei steht die Erhaltung des Bauzustandes der historischen Gebäude im Vordergrund. Zu den Wiener Immobilien zählen das STADTPALAIS in der Bankgasse, das GARTENPALAIS in der Rossau, das Palais in der Alserbachstraße, zwei Häuser in der Porzellangasse und das ehemalige Herzoglich Savoyen’sche Damenstift Johannesgasse 15 und das angrenzende Haus Johannesgasse 17.
Fünf der sieben Immobilien stehen mittlerweile unter Denkmalschutz. Insgesamt stehen rund 28.100 m2 vermietbare Fläche zur Verfügung. Jährlich fließt ein erheblicher Teil der Mieteinkünfte in die Erhaltung und Restaurierung der Gebäude.

Gebäude & Vermietung

GARTENPALAIS LIECHTENSTEIN

Fürstengasse 1, 1090 Wien

Das eindrucksvoll restaurierte GARTENPALAIS steht mit seinem weitläufigen Park als prunkvoller Veranstaltungsrahmen zur Verfügung. Die Aufsehen erregende Symbiose von Natur, Architektur und Meisterwerken der Kunstgeschichte vermittelt einen Eindruck der fürstlichen Lebenswelt. Das Herzstück, die private Kunstsammlung des Fürsten von und zu Liechtenstein, umfasst Meisterwerke von der Frührenaissance bis zum Hochbarock. Exklusive Führungen durch die Fürstlichen Sammlungen bieten Gästen beeindruckende Einblicke in über 400 Jahre Sammeltradition. Der öffentlich zugängliche Park bietet vom barocken Parterre bis zum Landschaftsgarten eine durch die Jahreszeiten wechselnde Blumenpracht, einen Teich mit einer wunderschönen Skulptur und altehrwürdige Bäume. In den ehemaligen Nebengebäuden des Palais sind Wohnungen und Büros angesiedelt.

STADTPALAIS LIECHTENSTEIN

Bankgasse 9, 1010 Wien

Das STADTPALAIS in exquisiter Wiener Innenstadtlage erstrahlt seit 2013 nach fast fünf Jahren Renovierungsarbeiten in altem Glanz. Es gilt als erstes bedeutendes Bauwerk des Hochbarocks in Wien. Barocke Stuckdecken fügen sich mit dem üppigen Neo-Rokoko-Interieur, der Original- Möblierung sowie den raffinierten Parkettböden Michael Thonets zu einem harmonischen Ganzen. Die prunkvollen Räumlichkeiten werden für Veranstaltungen vermietet. Ausgewählte Werke des Biedermeier und Klassizismus aus der privaten Kunstsammlung des Fürsten von und zu Liechtenstein sind im Rahmen gebuchter Führungen zu besichtigen.

PALAIS ALSERBACH

Alserbachstraße 14-16, 1090 Wien

Das von Heinrich v. Ferstel anstelle des barocken Belvederes von Fischer v. Erlach erbaute Palais beherbergt diverse Büros und Wohnungen. Die Lage an der Alserbachstraße bietet eine ausgezeichnete Infrastruktur mit Geschäften, Lokalen und öffentlichem Verkehr - gleichzeitig schafft die Gartenfront mit Blick in den Park den Eindruck, in einer Grünoase und nicht mitten in der Stadt zu leben oder zu arbeiten.
Derzeit keine freien Mietobjekte.

EHEMALIGES SAVOYEN’SCHES DAMENSTIFT
& HAUS JOHANNESGASSE 17

Johannesgasse 15–17, 1010 Wien

Das barocke Stiftungshaus liegt in einer ruhigen Seitengasse der Kärntnerstraße und stellt durch seine Lage im Stadtzentrum und das Ambiente des Hauses einen exklusiven Standort für Wohnen und Arbeiten dar. Der wunderschöne, stimmungsvolle Innenhof mit seinem Fresko und dem Brunnen bietet eine ruhige Oase mitten in der Großstadt. Um den Platzbedarf des ehemaligen Damenstiftes abzudecken wurde seinerzeit das Nachbarhaus Johannesgasse 17 dazuerworben. Obwohl nach außen hin zwei vollständig verschiedene Fassaden, sind beide Häuser im Innenbereich seit 1784 untrennbar miteinander verbunden und stellen somit eine Einheit dar.

HAUS JOHANNESGASSE 17

1010 Wien

Um den Platzbedarf des ehemaligen Damenstiftes abzudecken wurde seinerzeit das Nachbarhaus Johannesgasse 17 dazuerworben. Obwohl nach außen hin zwei vollständig verschiedene Fassaden, sind beide Häuser im Innenbereich seit 1784 untrennbar miteinander verbunden und stellen somit eine Einheit dar. Derzeit keine freien Mietobjekte.

HAUS PORZELLANGASSE 37

1090 Wien

Das Gebäude Porzellangasse 37 ist ein stilvolles Jahrhundertwendehaus mit Geschäften, Büros und Wohnungen. Die gartenseitigen Mietobjekte haben Blick auf das GARTENPALAIS Liechtenstein und seinen weitläufigen Park und sind teilweise mit Balkon ausgestattet. Die Umgebung bietet eine ausgezeichnete Infrastruktur mit Geschäften, Lokalen und öffentlichen Verkehrsmitteln.

HAUS PORZELLANGASSE 35

1090 Wien

Dieses Haus wurde 1989 erbaut und bietet schöne Ausblicke auf das GARTENPALAIS Liechtenstein und seinen weitläufigen Park. Teilweise sind die Mietobjekte, Geschäfte, Büros und Wohnungen, mit Terrassen ausgestattet, hofseitig befinden sich Abstellplätze. Die Umgebung bietet eine ausgezeichnete Infrastruktur mit Geschäften, Lokalen und öffentlichen Verkehrsmitteln.
Derzeit keine freien Mietobjekte.

Freie Objekte

Sollten Sie kein passendes Objekt in unserem derzeitigen Angebot finden,
jedoch Interesse an freiwerdenden Immobilien haben,
bitten wir Sie, mit uns Kontakt aufzunehmen.

Johannesgasse 15, Top 31

Dachgeschoß Wohnung
118 m²

Porzellangasse 37, Top 17

2-Zimmer Altbauwohnung / Büro, 3. Stock
85 m²

Porzellangasse 37, Top 14

3-Zimmer Altbauwohnung, 1. Stock
114 m²

Betriebsleitung

Erich
URBAN

Betriebsleiter Immobilien Wien

Immobilienverwaltung

Kerstin
STACHER

Hausverwaltung

  k.stacher@liechtenstein-immobilien.at

Gregor
CZABY

Hausverwaltung, Technik

  g.czaby@liechtenstein-immobilien.at

Infrastruktur

Peter
PELESKA

Leitung Infrastruktur

  p.peleska@liechtenstein-immobilien.at

Josef
SCHREINER

Technischer Leiter Infrastruktur

  j.schreiner@liechtenstein-immobilien.at

Norbert
PREISS

Infrastruktur

  n.preiss@liechtenstein-immobilien.at

Sebastian
NÖDL

Infrastruktur

  s.noedl@liechtenstein-immobilien.at

Günther
BEIGLBÖCK-WOHAK

Infrastruktur

  g.beiglboeck-wohak@liechtenstein-immobilien.at

Ronny
RETZLAFF

Infrastruktur

  r.retzlaff@liechtenstein-immobilien.at

Buchhaltung

Roswitha
STACHER

Buchhaltung

  r.stacher@liechtenstein-immobilien.at

Linda
PESAU

Buchhaltung

  l.pesau@liechtenstein-immobilien.at